Pferde


Wie läuft ein Pferdeshooting ab?

In der Regel komme ich dort hin, wo dein Pferd steht. Im Vorfeld besprechen wir die Möglichkeiten, die wir dort haben, wie die Umgebung aussieht usw. Wir besprechen auch, ob ich nur dein Pferd fotografiere, oder ob du mit auf den Bildern sein möchtest, und welche Art Fotos du dir vorstellst. Möglich sind Bilder bei der Bodenarbeit, beim Reiten, aber auch Schmusebilder von dir und deinem Pferd. Natürlich sind auch klassische Porträts deines Pferdes möglich. 

Auf deinen Wunsch hin können wir uns natürlich auch an einer besonderen Location treffen, dort entstehen oft außergewöhnliche Fotos. 

 

In der Regel dauert ein Pferdeshooting 90 - 120 Minuten.

 

Spätestens am Tag nach dem Shooting erhältst du von mir einen Link zu deiner persönlichen Auswahlgalerie. In dieser findest du die unbearbeiteten Bilder des Shootings (sie werden von mir vorher lediglich in der Helligkeit angepasst). Du kannst dir nun so viel Zeit nehmen, wie du brauchst, um die Bilder auszusuchen, die ich schließlich für dich bearbeiten soll. Nach Zahlungseingang fange ich mit der Bearbeitung der Bilder an und innerhalb von vier Wochen erhältst du deinen persönlichen Downloadlink. Soweit gebucht, macht sich kurze Zeit später auch dein Päckchen auf den Weg, in dem z.B. Abzüge oder ein Fotobuch sind.